Arca-Nihil, Science-Fiction wie sie wirklich sein könnte

Dies ist eine Utopie über eine menschliche Zivilisation auf einer weit entfernten Welt, in der man gerne selber leben würde. Es handelt von einer Gemeinschaft, welche wohlwollend zusammenhält, um gemeinsam, schwierige Herausforderungen zu meistern.

Was nicht geboten wird sind überzeichnete Heldengeschichten. Stattdessen gibt es abenteuerliche und überraschende Ereignisse wie sie auch im echten Leben geschehen könnten, wenn man dabei über das fantastische Setting hinwegsieht.

Du wirst hier mit einer interessanten, epischen Geschichte unterhalten, durch Parallelen zu aktuellen Ereignissen auf der Erde zum Nachdenken angeregt und andererseits durch fantasievolle Ideen zum Träumen gebracht.
Sehr früh lässt sich feststellen, dass Arca-Nihil stark der Erde gleicht, sich dann aber doch ganz anders gibt.

Folge den Helden auf ihrer abenteuerlichen Reise in den Weiten des Arca-Nihil Universums.

Direkter Zugriff auf Neuigkeiten: Telegrafenamt
Offline am Laufenden bleiben: Newsletter bestellen und einen Band gratis als eBook bekommen!

Sample Image

Neueste Blogeinträge im Telegrafenamt

Go west

Die letzten Tage in Roto Keep. Harry genießt noch ein wenig die alles versengende Sonne, die beängstigend nahen Schreie der Löwen und Hyänen in der Na...

ANA2 Igor – Unterricht

52, 53, 54, 55, 56 – prustend und nach Luft ringend zog Igor seinen Kopf aus dem kleinen Becken des Dorfbrunnens. Er war ein wenig verunsichert, weil es ihm normalerweise gelang, deutlich mehr als sechzig Sekunden mit dem Kopf im Wasser zu bleiben. Aber wie gewohnt war der Kopfschmerz jetzt wie weggeblasen. Zufrieden trocknete er sich die Haare und das Gesicht mit dem mitgebrachten Handtuch ab und verscheuchte die beiden Hühner zu seinen Füßen. Mit einem erschrockenen Gegacker liefen sie zu ihrem Hahn, der seinerseits erbost zu Igor herübersah. Lilly und Timmi, die beiden Kinder des Dorfschmieds, welche ihn auch beobachtet hatten, kicherten noch einmal und gingen dann fröhlich von einem Bein auf das andere hüpfend den Weg zur Dorfschule weiter. Das Dorf hatte lediglich sieben Kinder und diese wurden gemeinsam unterrichtet, wusste Igor. Daneben gab es zwei Babies und vier Jugendliche. Wahrhaft keine große Siedlung war das. Und nach den etwa hundert Tagen hier kannte man jeden Einwohner nicht nur beim Namen, sondern oft genauer, als es einem lieb war.

Der Naalikongress

Offiziell "2'ter Caltha-Kongress" genannt findet 114.ANZ in Goldmund (sehr zum Ärger des RAN) ein lange vorangekündigtes Treffen statt.
Goldmund als...

Schöpfungsmythos

Seit das ANKH Team die Verbindung zur Erde in der TETRIS-Halle entdeckt hat und von dort aus regelmäßig Streifzüge zur Erde unternimmt fragen sich His...

Eine ungewöhnliche Reise - Archon-Reihe 1

Zum Inhalt: Igor, der Privatdetektiv, ist in der krisengeschüttelten Ostukraine unterwegs, um einen Auftrag auszuführen. Dabei begegnet er einer Gruppe ungewöhnlicher Menschen und begibt sich auf die abenteuerlichste Reise seines Lebens.

Lesermeinung: "Habe den Roman eher zufällig gekauft als ich mich bei den unbekannten Autoren nach Romanen mit Fantasy Setting umgeschaut habe. Die Geschichte beginnt richtig spannend mit Bezugnahme auf aktuelles Weltgeschehen und wäre als solches schon lesenswert. Der Genre-Wechsel zur Mitte/Ende des Romans ist gelungen und macht Lust noch mehr zu lesen. Habe nur vier Sterne gegeben, da es sich um ein Fortsetzungsroman handelt es aber noch keine Fortsetzungen gibt. Ich befürchte dass dem Autor die Luft ausgeht und man mit dem Beginn der Geschichte sitzen bleibt. Bei Fortsetzung dann auch fünf Sterne."

Wo kann ich den Roman bestellen?

Gefangen auf Devenport Island - Archon-Reihe 2

Seit mitte Juni 2017 gibt es eine Fortsetzung zu Igors abenteuerlicher Reise von der Erde nach Terminus.

Gefangen auf Devenport Island

Zwei Menschen von der Erde sind auf einer fremden Welt gestrandet, die gar nicht so unähnlich der Erde ist. Zur Akklimatisierung werden sie von den Herrschern auf einer entlegenen Insel untergebracht. Diesen Umstand erleben sie höchst unterschiedlich. Besonders Marjeka, eine ex-Agentin begibt sich in etliche unangenehme Situationen, zu deren Bewältigung sie viel Geschick und Charisma benötigt, weil sie sich nicht mit dieser Bevormundung abfinden will. Der zweite Roman aus der Arca-Nihil Saga handelt von den ersten Tagen Igors und Marjekas in der neuen Welt. Dabei erfährt man auch etliche Details darüber wie Arca-Nihil beschaffen ist.

Wo kann ich den Roman bestellen?

Das Geheimnis der verbotenen Zone - Archon-Reihe 3

Ein Zeitreisender von der Erde, die Kommandantin einer SERAN Einheit und der Botschafter von Arca-Nihil kommen etwa zeitgleich in einen kleinen Ort an den Grenzen der Arca-Nihil Föderation. Wie es ihnen dort ergeht und was es mit der nahe gelegenen verbotenen Zone auf sich hat findet sich im dritten Band der Arca-Nihil Serie.

Wo kann ich den Roman bestellen?

Per Luftschiff durch Caltha, Teil 1 - Archon-Reihe 4

Der Roman handelt von zwei parallel erzählten Reiseabenteuern, welche zu fernen und gefährlichen Gebieten auf dem Kontinent Caltha führen. Einerseits trifft man wieder auf die von der Erde entführte Agentin, welche nach einer Chance auf Rache sinnt. Und andererseits begleitet man als Leser eine gefährliche diplomatische Mission, die zu entgleisen droht.

Wo kann ich den Roman bestellen?

Per Luftschiff durch Caltha, Teil 2 - Archon-Reihe 5

Lesen sie die Fortsetzung von zwei parallel erzählten Reiseabenteuern, welche zu fernen und gefährlichen Gebieten auf dem Kontinent Caltha führen. Einerseits wird die goldene Kuppel der Iloner und das zerstörte Tritown angeflogen. Andererseits begleitet man als Leser eine diplomatische Mission, welche nach einer Notlandung auf einer einsamen Insel gestrandet ist. Es stellt sich die Frage, ob es die Besatzung schafft die Insel wieder zu verlassen und ob die eigentliche Mission, Kontakt mit Rebellen unter den Silonern aufzunehmen, um einen möglichen Angriff auf Arca-Nihil frühzeitig abzuwenden, noch erfüllt werden kann.

Wo kann ich den Roman bestellen?

Treibstoff der Macht - Beholder-Reihe 1

Arca-Nihil, eine wunderschöne kleine Welt dominiert den nördlichen Teil des riesengroßen Kontinents Caltha und eine Ansammlung kleiner Reiche, welche sich rund um dieses Zentrum der Macht gegründet haben. Seine Vormachtstellung behauptet die Stadt durch fortschrittliche Technik und Offenheit sowie Attraktivität für Zuwanderer. Der neueste Zustrom bestand aus mehr als der Hälfte des geschlagenen Volkes der Iloner. Die geplante Integration verläuft nicht wie erhofft und sorgt für Spannungen. Igor, der ehemalige russische Privatdetektiv kommt zu dieser Zeit nach einer langen Reise, welche ihn durch die Ukraine, Sibirien, den nördlichen Pazifik, Devenport Island, und Tlinax endlich in die Hauptstadt der 34 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernten Zivilisation geführt hat, endlich in Arca-Nihil an. Sein Wissen und seine Erfahrung werden bei der Errichtung einer modernen Extraktionsanlage benötigt. Diese soll den Fortbestand der militärischen Überlegenheit des kleinen Reiches garantieren. Ob das Vorhaben gelingt und was Igor mit seinen Freunden sonst noch in dieser exotischen und vielschichtigen Stadt erleben wird, sowie Einblicke in das Leben der immigrierten Iloner bietet der erste Band aus der Arca-Nihil Beholder-Reihe.

Wo kann ich den Roman bestellen?

Der Dunkle Pfad - Beholder-Reihe 2

Was geschieht wenn ein Ritter und eine ehemalige CIA Agentin aus der Galaxie M65 zur Erde kommen, mit der Absicht sich diese für ihre Zwecke nutzbar zu machen? Kann ein auf der Flucht befindlicher Inhaber eines Handelskontors dies verhindern? Warum attackieren russische Internettrolle die irdische Arca-Nihil Botschaft? Und auch Psioniker träumen. Manchmal sind das richtige Albträume.

Wo kann ich den Roman bestellen?

Wie komme ich nach Arca-Nihil?

Die Arca-Nihil Romane gibt es aktuell bei Amazon in Form von eBooks und als Taschenbücher.


Weiters kann man Arca-Nihil eBooks auch bei Tolino und dessen Partnernetzwerk ordern.

eBook.de
Thalia.at
Hugendubel.de
Weltbild.de
Bücher.de
Osiander.de
Buch.de

Um immer über Neuigkeiten informiert zu sein, genügt eine Anmeldung zum 3-4 mal im Jahr erscheinenden Newsletter.

Arca-Nihil Newsletter anmelden

Weiters laden wir euch ein Feedback zu den Romanen abzugeben, damit eure Meinung in der zukünftigen Entwicklung der Serie berücksichtigt werden kann.

Arca-Nihil Feedback geben

Arnold Nirgends freut sich über jede Anregung zur Serie und wünscht viel Spass beim Lesen der Abenteuer von Igor, Rebecca, Bilok, Rosamunde, Marlen, Kalmer, Travin Murl, Lucky, Large Luigi, Graf Eisen, Tulcinea, Dargoff, Morten, Razabazza, Ariel und all den anderen Heldinnen und Helden des Arca-Nihil Universums.

Euer
Arnold Nirgends

PS: Falls du die Serie unterstützen möchtest, wäre eine positive Kritik auf den Handelsplattformen (Amazon, Tolino) extrem hilfreich, um die Bekanntheit der Serie zu erhöhen.