Begriffe und Abkürzungen aus dem Arca-Nihil Universum kurz erklärt

AN – Arca-Nihil. Abkürzung für den Namen des Stadtstaates.

ANF – Arca-Nihil Föderation. Ein Konglomerat von etwa 20 unabhängigen Kleinstaaten, die sich rund um Arca-Nihil gegründet haben und jeweils eigenständig regiert werden.

ANKH – Abkürzung für ‚Arca-Nihil knowledge harvesting‘. Eine Institution, welche sich um die Beschaffung von Wissen und Kultur aus fremden Quellen kümmert.

ANLA – Abkürzung für ‚Arca-Nihil-Luftschiff Amt‘. Diese Einrichtung kümmert sich um die Beschaffung, Wartung, Einsatz und Ausrüstung der Luftschiffe in Friedenszeiten. Im Krisenfall kann die LoAN auf die ANLA zugreifen und sie der 6’ten Legion unterstellen.

ANMASS – Abkürzung für ‚Arca-Nihil Mindestarbeitsstundensatz‘. Die gültige Währung auf Arca-Nihil. Es darf nie weniger als 1.ANMASS für eine Arbeitsstunde bezahlt werden.

ANOS – Abkürzung für ‚Arca-Nihil offizielle Sprache‘. Die Umgangssprache in Arca-Nihil.

ANSE – Arca-Nihil Sirup Extraktor. Name für die neuen Sirupfabriken, welche an fünf orten auf Arca-Nihil geplant sind, um Treibstoff für die Mechs und Nahrung für Meks zu liefern.

ANZ – Arca-Nihil Zeitrechnung. Zuerst dreistellig das Jahr, dann nach einem Punkt dreistellig der Tag. Ein Jahr hat 400 Tage. Beispiel 103.106.ANZ = Jahr 103, Tag 106. Das Jahr hat 4 Monate zu jeweils einhundert Tagen: Sega, Yukam, Hirkem und Vaihil. Eine alternative Datumsangabe gibt den Anfangsbuchstaben des Monats an dritter Stelle des Tageszählers aus. Beispiel 103.Y06 = Jahr 103 Monat Yukam Tag 106, oder 6 des Monats Yukam.

Artisan – Neben Bürger und Legionär ist der Artisan der dritte Titel, den man auf Arca-Nihil erhalten kann. Ein Artisan ist ein Meister seines Faches. Es gibt zu jeder Zeit genau 10.000 Artisane.

Border Forest – Ursprünglich ein kleines Waldstück nördlich des zentralen Syna Tempels. Durch einen Deal mit Druiden des einen Sohnes wurde das geschützte Gebiert des Border Forests nach Norden bis zum Außenmeer vergrößert. Der Border Forest darf nicht kommerzielle genutzt werden und wird von Naturliebhabern bewohnt.

Caltha – Großer ringförmiger Kontinent, welcher Arca-Nihil, die ANF und weitere Reiche beherbergt. Größter Kontinent der südlichen Halbkugel von Terminus. Er hat die Form eines großen Kringels, in dessen Mitte sich das große Binnenmeer befindet. Arca-Nihil liegt im Norden Calthas.

Demon – Kleinste Mechart auf Arca-Nihil. Der Demon ist ein sehr beweglicher und leichter Mech. Bis 110.ANZ bildet er das Rückgrat der Legionen.

Devenport Island – kleine Vulkaninsel, mit etwa 10 km Durchmesser, 300 km südlich der Nordküste von Calthas Binnenmeer. Einwohner circa 35 – lauter Aussteiger, Pensionisten und Regierungsbeauftragte (das vermuten Igor und Marjeka). Drack, der Zwerg, ist Bürgermeister und Saba heißt seine Frau.

EFANA – Einheit für Arca-Nihil Angelegenheiten. Geheimdienst von Arca-Nihil

Flaming Tower – Er thront auf dem Burgberg im Zentrum der Stadt. Das Hippogriffgestüt und der älteste Sarn Tempel befinden sich in beziehungsweise bei ihm. Er ist das älteste Gebäude der Stadt, wurde angeblich ursprünglich von Feuerriesen bewohnt und an ihm war früher ein fliegender Fels mit einer Kette befestigt. Dieser Fels ist nun der Burgberg.

Flanke – Eine Lanze besteht aus 20 Mann. Diese werden in vier Flanken geführt. Die Spitze ist vorne und dient der Führung. Eine linke und eine rechte Flanke sowie eine Basis, die oftmals schwere Waffen führt runden die Kampfgruppe ab.

Formians – Eine Formiankönigin wurde während der Zeit des sogenannten ‚Iron Shadows‘ entdeckt. Diese hat sich im südlichen Barrieregebirge von Caltha niedergelassen und einen mächtigen Insektenstaat gegründet. Die Formians kooperieren mit den Silonern. Es handelt sich bei ihnen um menschengroße Riesenameisen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten. Sie sind sehr gefährliche Kämpfer.

Freie Republik Elmwood – Ein kleines Dorf am Rande des Border Forests, zwischen Arca-Nihil und Olbia gelegen. Das Dorf wird demokratisch regiert und die Bewohner leben sehr naturnah.

Goldmund – Ein wohlhabendes Land innerhalb der ANF. Es befindet sich an der mediterranen Küste des Binnenmeeres. Es regiert eine Dreierspitze diktatorisch. Goldmund ist bekannt für seine guten Weine, Bodenschätze und einer Nähe zu Kalmer, was immer wieder zu bewaffneten Konflikten mit anderen Ländern der ANF führt.

Iloner – Eines von drei Herrenvölker, welche den Kontinent Caltha in Einflusszonen aufgeteilt hatten. Die Iloner sind das älteste dieser Völker und sie leben in der sogenannten Goldenen Kuppel im Osten des Kontinents.

Lanze – Elementare Kampfeinheit, bestehend aus 20 Legionären. Eine Lanze unterteilt sich weiter in 4 Fünfergruppen, welche Spitze, linke Flanke, rechte Flanke und Basis genannt werden. Schwere Waffen wie z.B. Gatlings oder Mechs befinden sich meist in der Basis.

LoAN – Damit sind die Legionen von Arca-Nihil gemeint (Legions of Arca-Nihil). Es gibt zehn Legionen, welche durchnummeriert sind. Jede Legion hat einen Schwerpunkt. Beispielsweise ist die erste Legion eher auf die Verteidigung von Stützpunkten spezialisiert, die siebente Legion steht für Aufklärung, die zweite Legion ist mechanisiert, die vierte Legion besonders gut gepanzert.

Lyceum – Die große Bibliothek und gleichzeitig Universität von Arca-Nihil. Bis 115.ANZ die einzige universitäre Einrichtung. Danach wurde eine größere Universität im früheren Friedhofsviertel errichtet. Wenige Institute verbleiben danach in den Räumlichkeiten des Lyceums.

Mek – Ein ungewöhnliches humanoides Volk, welches sich telepathisch untereinander verständigt, einen Hive-Mind aufweist und früher in der Wahren Welt als Arbeitssklaven eingesetzt wurde. Eine kleine Kolonie von Meks lebt auch auf Arca-Nihil.

Mindora – Göttin der Heilung und der Nächstenliebe. Mindorapriester sind meist gute heiler und Ärzte. Heiliges Symbol ist die helfende Hand.

Nexal – Ehemalige Hauptstadt der Wahren Welt. Erbaut in einem Sumpfgebiet um einen halbaktiven Vulkan herum. Nexal wurde von den Kurraks erobert und 108.ANZ von Arca-Nihil befreit.

Orcs – Von den Ilonern, Silonern und früher auch Rotonern gezüchtetes Hilfsvolk. Die geheimnisvollen Sphären ermöglichen es eine gewisse Anzahl dieser niederen Diener zu erstellen. Orcs werden in großer Zahl für Arbeiten und Feldzüge verwendet.

Paratechnikum – Der wahre Treibstoff auf Arca-Nihil. Er wird hauptsächlich in einer Mine südwestlich von Stonegate (Wyverns Watch) abgebaut und kann direkt als galvanisches Element verwendet werden. Ein Paratechnikumwürfel enthält ungefähr eine Kilowattstunde elektrische Energie und hat eine Leerlaufspannung von einem Volt.

Psi Trust – Eine geheimen Organisation auf Arca-Nihil welche dafür Sorge trägt, dass Psi Kräfte geregelt eingesetzt werden.

RAN - Rat von Arca Nihil. Siebenköpfiges Regierungsgremium.

Roosland – Unabhängiger Rotonerstaat an der westlichen Grenze der ANF. Es zeichnet sich durch seine Größe und die geringe Bevölkerung aus. Die Roosen haben ein Naheverhältnis zu Arca-Nihil.

Rotoner – Eines von drei Herrenvölker, welche den Kontinent Caltha in Einflusszonen aufgeteilt hatten. Die Rotoner sind aus den Ilonern hervorgegangen und leben im Südwesten von Caltha. Ihre Hauptstadt ist Roto Keep.

Sarn – Haupt Gottheit auf Arca-Nihil. Man betet sie an um Führung und Erleuchtung zu erhalten. Sarnpriester sind meist gut ausgebildete Diplomaten. Heiliges Symbol der Sarnpriesterschaft ist eine goldene Scheibe, welche die Sonne darstellt.

SERAN – Schwere Einsatzrüstung Arca-Nihil. Eine schwere Vollkörper-Kampfrüstung, welche mittels Bewegungssensoren und Muskelkraftverstärker nur für geringe Beeinträchtigungen des Trägers sorgt.

Siloner – Eines von drei Herrenvölker, welche den Kontinent Caltha in Einflusszonen aufgeteilt hatten. Die Siloner sind aus den Ilonern hervorgegangen und leben im Südosten von Caltha. Ihre Hauptstadt ist Silon.

Stim – Im Mindora Tempel wird eine zähe Flüssigkeit, die es in verschiedenen Farben mit unterschiedlicher Wirkung gibt, hergestellt und in robusten Spritzen abgefüllt. Stims sind sehr wertvoll und der Einsatz limitiert. Es wird ihnen nachgesagt, dass mit ihnen sogar Tote geheilt werden können.

Syna – Göttin des Todes und der Unterwelt. Syna will, dass die lebenden und die Toten voneinader getrennt sind. Darum ergibt sich eine natürliche Feindschaft zu Nekromanten. Syna Priester kümmern sich um die Bestattung der Gestorbenen. Heiliges Symbol ist ein Totenkopf.

TETRIS-Halle – Ein uraltes riesiges Gebäude mitten in der ‚verbotenen Zone‘, einem Gebiet nahe von Arca-Nihil, welches nicht gefahrlos betreten werden kann. Die TETRIS-Halle ist bizarr aufgebaut und ca. einen Quadratkilometer groß.

Travin Murl – Erster Einwohner von Arca-Nihil, Begründer eines archaischen Beholder Kults, erklärter Neokromant und ehemaliges Mitglied des RAN. Er ist eine schillernde Persönlichkeit mit viel Macht und Einfluss. 104.ANZ verläßt er mit seinen Untoten Arca-Nihil, zieht sich aus allen Ämtern zurück und verschwindet. Später mischt er bei der Schlacht um Ilon mit.

Tritown – Eine Stadt, die 89.ANZ nach den großen Ilonerkriegen gegründet wurde. Die Iloner gaben dafür eine der erbeuteten Sphären ab und es wurden in Tritown Iloner, Siloner und Rotoner angesiedelt. Die Stadt wurde 108.ANZ durch eine große Ilonerarmee vernichtet und die Sphäre entwendet.

Troll – Neuartiger, schwerer Mech, der ab ca. 115.ANZ in kleinen Stückzahlen vorhanden ist und den Demon gut ergänzt. Er ist besser gepanzert und schwerer bewaffnet als sein kleinerer Bruder.

TWC – True World Company. Ein Unternehmen aus Arca-Nihil, welches sich auf den Handel mit der True World spezialisiert hat

Valoria – Ein kleines Tal südlich der Stadt Drowsbane. Hier befinden sich die Trainingslager der LoAN.

Wahre Welt – Am östlichen Rand von Caltha gelegenes Gebiet mit indigener Bevölkerung. Nach dem Gebiet um Arca-Nihil die bevölkerungsreichste Gegend Calthas.